Blackberry Torch 9860: Arbeit und Freizeit neu erleben

Mit dem Blackberry Torch 9860 hat RIM den Wandel seiner Geräte von digitalen Assistenten
hin zu Smartphones mit vollem Leistungs- und Funktionsumfang endgültig besiegelt.

  • Hochauflösendes WVGA-Farbdisplay (3,7 Zoll)
  • BlackBerry OS 7
  • Augmented Reality Browser
  • Vorinstallierte BlackBerry Maps Software

Die besten 4 Angebote fürs Torch 9860

FLAT

winSIM Prepaid

FLAT

Telefonie & SMS

telefonieren zu D1

telefonieren zu D2

telefonieren zu o2

telefonieren zu E+

telefonieren ins Festnetz

SMS Netzintern

SMS ins Fremdnetz

 

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,09 EUR

0,00 EUR

 

0,06 EUR

0,06 EUR

0,06 EUR

0,06 EUR

0,06 EUR

0,06 EUR

0,00 EUR

 

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,09 EUR

0,00 EUR

Internet

Internet Geschwindigkeit

Datenvolumen

 

7,2 Mbit/s

500 MB

 

7,2 Mbit/s

0 MB

 

7,2 Mbit/s

500 MB

Torch 9860 Kosten

einmalig: 369,00 EUR

(schwarz, 4 GB)

einmalig: 369,00 EUR

(schwarz, 4 GB)

einmalig: 369,00 EUR

(schwarz, 4 GB)

Effektive Monatskosten

33,96 EUR

weiter

15,79 EUR

weiter

46,01 EUR

weiter

Auffällig anders: Design des Blackberry Torch 9860

Kennern der vorangehenden Blackberry Smartphones fällt es sofort ins Auge: Das Modell Torch 9860 verfügt über einen Volltouchscreen, die echte Tastatur wurde gegen eine Bildschirmtastatur ersetzt. Bei einer Größe von 120 mm darf daher auch das Display großzügiger als bisher bemessen sein: Das hoch auflösende Farbdisplay des Torch 9860 bemisst sich in der Diagonale auf 3,7 Zoll. Als WVGA-Farbdisplay weist es immerhin 800 x 480 Pixel auf und unterstützt nach Herstellerangaben über 16 Millionen Farben. Das Design erweist sich als ebenso elegant wie inspiriert und weicht in seinen Formen von den bisherigen Modellen deutlich ab. Die Materialmischung aus Chrom, Kunststoff und Metall wurde dem trefflich angepasst, sodass ein ebenso edles wie alltagsfähiges Gerät entstanden ist.

Die eigene Welt neu entdecken

Blackberrys von RIM wurden bisher hauptsächlich als Businesshandys betrachtet, mit denen sich auch unterwegs Office-Aufgaben erledigen lassen. Daran hat sich auch beim Blackberry Torch 9860 nichts geändert. Doch die Realität dieses Smartphones besteht nicht mehr nur aus Arbeit, stattdessen lädt es über die Funktion „Augmented Reality“ zum Entdecken und Erweitern der eigenen Wirklichkeit ein. Über das Zusammenspiel von Wikitude World Browser, integrierter HD-Kamera und der Augmented-Reality-Funktion kann der Nutzer durch einfaches Hochhalten des Smartphones diverse Entdeckungen in seinem Umfeld machen: vom nächsten Restaurant über die Sehenswürdigkeiten bis hin zu den BBM-Kontakten. In der Freizeit lädt das Blackberry Torch 9860 zudem zum Spielen – auch von 3D-Games –, Twittern oder Chatten ein; Themenwelten und soziale Apps tragen dazu bei, dass garantiert keine Langeweile aufkommt. Neben den Businesskunden dürfen sich damit auch all jene vom Blackberry Torch angesprochen fühlen, die Multitasking, Multimedia und Social Media unterwegs nicht missen wollen. Von besonderem Vorteil erweist sich dabei, dass RIM eine eigene App-World fürs Blackberry anbietet, mit deren Hilfe geeignete Apps, Themen und Spiele rasch aufgefunden und heruntergeladen werden können.

Schnell und einfach im Internet surfen

Benutzerfreundlichkeit und Geschwindigkeit sind die beiden hervorstechenden Merkmale des Blackberry Torch 9860. Der leistungsstarke 1,2-Gigahertz-Prozessor formt in Verbindung mit dem Volltouchscreen und der Liquid-Graphics-Technologie ein stabiles wie schnelles System, das die Freude am Surfen, an der ausgezeichneten grafischen Darstellung und am Spielen oder Betrachten von Animationen deutlich erhöht. Ein Fingertipp und die Reaktion erfolgt unmittelbar; der neue Browser verarbeitet nicht nur HTML5-Elemente, sondern auch Javascript überraschend schnell. Die Suche kann per Spracheingabe oder über die Bildschirmtastatur erfolgen, dabei werden Suchanfragen automatisch vervollständigt. Soziale Netzwerke sind in vielen Unterpunkten mit dem Menü verbunden, Nachrichten von Facebook oder Twitter beispielsweise werden gesammelt und übersichtlich dargestellt. Mangelt es unterwegs an einem Wi-Fi-Hotspot, so reicht ein 3G-Netzwerk und die Aktivierung der Funktion „Mobiler Hotspot“, um bis zu fünf WLAN-Geräte ins Netz zu bringen.

Software für jeden Bedarf

Das Blackberry Torch 9860 präsentiert sich somit als Smartphone, das nicht nur im neuen Design, sondern auch mit Funktionen daherkommt, die RIM zuvor eher vernachlässigt hatte. Aus einem Arbeitsmedium ist ein Multifunktionsgerät geworden. Spielen, sich mit anderen verbinden, sich mitteilen bilden jetzt weitere Schwerpunkte. Daneben sind aber auch die Office-Anwendungen weiterhin enthalten. Bereits installiert sind Anwendungen wie Documents to Go, Social Media-Apps bzw. Clients sowie zahlreiche Blackberry-Programme und Anwendungen und natürlich der Blackberry Messenger. Das Betriebssystem OS 7.1 bietet bereits eine Akku-Spar-Funktion. Wer häufig auf Reisen geht, wird sich besonders für die Travel-App begeistern, die alle Tätigkeiten von der Flugbuchung bis zur Mietwagenreservierung erleichtert. Einen besonderen Schutz bei Diebstahl oder Verlust bietet die Protect-App, mit der Daten und Informationen bei Bedarf aus der Ferne gelöscht oder gesichert werden können.

Jetzt Torch 9860 Preise und Tarife vergleichen ►