Google Nexus 4

Dieses Smartphone überzeugt mit einem geheimnisvollen Design
und offensichtlicher Leistungsstärke.

  • 4,7 Zoll True HD IPS-Display
  • Android 4.2 Jelly Bean
  • 8-Megapixel-Kamera
  • Viele Google-Apps
  • Kabelloses Laden wird unterstützt

Dass ein Kaufentscheid nicht schwerfällt, dafür sorgt schon das schlichte und edle Design des LG Nexus 4.

Der Form nach eher puristisch gibt es seine Geheimnisse erst auf den zweiten Blick preis. An der Frontseite fällt zunächst das große, ganz von Gorillaglas überzogene Display auf. Und Glas ist es auch, das für die Rückseite verwendet wurde. Je nach Betrachtungswinkel erweist sich dieses als tiefschwarze oder als schimmernde Fläche mit Spiegeleffekten. Die in Silber gehaltenen Schriftzüge „Nexus“ und „LG“ geben dem gesamten Erscheinungsbild zusätzlich eine edle Prägung. Dem entsprechen die gesamte Fertigung des Gehäuses und natürlich Display und Touchscreen. Trotz des 4,7-Zoll-Displays sorgen die Gehäusemaße und das Gewicht des LG Nexus 4 mit 133,9 x 68,7 mm und 139 Gramm für gute Handhabbarkeit. Am Touchscreen fallen die hohe Auflösung (1.280 x 768 Pixel), die guten Kontraste und die leichte Bedienbarkeit auf.

Rundum fotografieren: Panorama und Photosphere

Die Kamera des LG Nexus 4 erweist sich als gut ausgestattet und mit einigen interessanten Extras versehen. 8 Megapixel für die Hauptkamera und 1,3 Megapixel für die Frontkamera sind zwar keine extrem hohen Werte, aber ausreichend, um Fotos und HD-Videos von hoher Qualität aufzunehmen. Unterstützung bieten dabei Funktionen wie der vierfache Digitalzoom und der LED-Flash sowie die einfache Bedienungsführung. Die Fotos lassen sich direkt nach dem Aufnehmen bearbeiten. Zu den Besonderheiten der Hauptkamera zählen die Panorama- und die Photosphere-Funktion. Mit dem LG Nexus 4 lassen sich 360°-Panorama-Bilder von beeindruckender Schärfe und guter Farbsättigung aufnehmen. Die Photosphere-Funktion ermöglicht es zudem, unterschiedliche Blickwinkel auf ein Objekt oder eine Landschaft zu einer kugelförmigen Aufnahme zu kombinieren. Und weil solche Aufnahmen jeden begeistern, ist auch das Teilen mit Freunden, bei Google+ oder Google Maps mit dem LG Nexus 4 besonders einfach.

Prozessor: große Leistungsstärke zum kleinen Preis

Die Leistungsstärke des LG Nexus 4 wird durch den Quad-Core-Prozessor Snapdragon S4 Plus der Marke Qualcomm gewährleistet. Jeder der vier Kerne taktet auf einer Frequenz von 1,5 GHz – und zwar unabhängig voneinander. Dadurch leistet der Prozessor nicht nur besonders viel, er spart auch Energie, wenn die volle Leistungsstärke gerade nicht benötigt wird. Der Prozessor lässt sich mit dem ARM-Cortex A15 vergleichen. Unterstützt wird er durch eine Adreno 320-GPUund 2 GB Arbeitsspeicher – damit können auch besonders anspruchsvolle Grafiken, Spiele und andere Anwendungen problemlos geladen und durchgeführt werden. Gemessen am Preis des LG Nexus 4 ist das eine besonders gute und leistungsstarke Ausrüstung, die jegliche Erwartungen übertrifft.

Von Google nur das Beste

Beim vom LG produzierten Nexus 4 sind begeisternde Anwendungen wie „Google Now“, „Google Maps“ und „Google Play“ bereits vorinstalliert.

Google Now
„Google Now“ ließe sich auch in „Google know(s)“ umbenennen. Scheint es doch, als wüsste das Smartphone, wohin es seinen Nutzer gerade zieht und welche Informationen momentan relevant sind. Verkehrsinfo oder Sportneuigkeiten, Zugverspätung oder Konzerttermin – natürlich weiß das Smartphone nur so viel, wie Sie ihm zu wissen erlauben. Google Now ist die faszinierend neue Möglichkeit, sich benötigte Informationen anzeigen zu lassen – ganz ohne zu googlen.

Google Maps
Auch Google Maps liefert dem Nutzer wertvolle Informationen, die über eine einfache Routenplanung weit hinausgehen. GPS-Navigation und Informationen über die aktuelle Verkehrslage helfen, das angesteuerte Ziel rasch und sicher zu erreichen. Unterwegs können Restaurants oder Geschäfte angezeigt werden, die Umgebung wird über 3D-Karten, Satellitenbilder, Google Street View und Indoor Maps erkundet.

Google Play
Gamer freuen sich über die vielen Spielmöglichkeiten, für die das LG Nexus 4 optimiert wurde. Sowohl der Touchscreen als auch das Display sind hervorragend für die Darstellung und Steuerung der Spiele geeignet; und bei mehr als 675.000 Apps und Spielen im Google Store wird sicher für jeden etwas Geeignetes dabei sein.

Jetzt Nexus 4 Preise und Tarife vergleichen ►