LG P936 Optimus True HD LTE

Mit der komplizierten Bezeichnung „LG P936 Optimus True HD LTE“ für ein
Smartphone hat LG seinen Kunden keinen Gefallen erwiesen. Umso mehr punktet
das mobile Gerät in der technischen Ausstattung.

  • 4,5 Zoll True HD IPS-Display
  • Android 2.3 Gingerbread
  • 1,5-GHz-Dual Core-Prozessor
  • 8.0 Megapixel-Kamera

Die besten 4 Angebote fürs P936 OPTIMUS True HD LTE

All-in XL

All-in L

Telefonie & SMS

telefonieren zu D1

telefonieren zu D2

telefonieren zu o2

telefonieren zu E+

telefonieren ins Festnetz

SMS Netzintern

SMS ins Fremdnetz

 

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

 

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

Internet

Internet Geschwindigkeit

Datenvolumen

 

50 Mbit/s

5 GB

 

50 Mbit/s

2 GB

P936 OPTIMUS True HD LTE Kosten

einmalig: 1,00 EUR

Monat 1-24: 15,00 EUR

(schwarz, 2 GB)

einmalig: 1,00 EUR

Monat 1-24: 15,00 EUR

(schwarz, 2 GB)

Effektive Monatskosten

62,53 EUR

weiter

53,03 EUR

weiter

Design: ungewohnt, aber griffig

Es scheint, als müsse man sich bei LG zwischen einem anmutigen Design oder einer hochwertigen technischen Ausrüstung entscheiden. Denn wer das LG P936 betrachtet, bemerkt rasch, dass das Kunststoffgehäuse mit dem in Riffeloptik gummierten Backcover vom gewohnten Edel-Look abweicht. Metall wurde hier lediglich für die Umrandung der Kamera verwendet – was deren Besonderheit betont, insgesamt bei einem LTE-Smartphone der gehobenen Preisklasse aber keinen optimalen Eindruck hinterlässt. Doch auch, wenn es nicht besonders elegant anmutet, lässt es sich gerade wegen der eigenwillig geformten Rückseite besonders sicher halten - trotz der imposanten Größe des Gehäuses, das in der Höhe immerhin 134 mm aufzuweisen hat.

Display: groß, leuchtend, zuverlässig

Entsprechend fällt dann auch das Display des LG P936 Optimus aus. Das True HD-IPS-Farbdisplay ist in der Diagonale 11,43 Zentimeter groß, was 4,5 Zoll entspricht. Die Auflösung erfolgt mit 720 x 1280 Pixeln, die Bildpunktdichte liegt bei 329 ppi – das sind Werte, die kaum übertroffen werden, bei einem Multimedia-Handy aber absolut angebracht erscheinen. Da es sich um ein IPS-Display handelt, sind eine hohe Farbintensität und -echtheit gegeben, denn IPS-Bildschirme und -Displays werden vor allem dort benötigt, wo es auf wirklichkeitsgetreue Darstellung ankommt. Die Bildschärfe ist in der Tat überzeugend, allerdings könnten Kontraste und Helligkeit noch weiter verbessert werden. Ein weiterer leichter Mangel des Displays besteht darin, dass es sehr stark spiegelt, was bei einem IPS-Display, das Blickwinkelabhängigkeit grundsätzlich vermeiden soll, nicht sein dürfte. Als besonders positiv ist dagegen die schnelle und zuverlässige Reaktion des Displays und der Touchscreentastatur hervorzuheben. Ein leichter Fingertipp reicht aus und die Eingaben werden ohne Verzögerung umgesetzt. Da sind leichte Schwachstellen schnell vergessen, zumal es sich eben nur um das Versäumen des optimal Möglichen, nicht aber um echte Mängel handelt.

Foto und Video: beste HD-Qualität und Videotelefonie

8 Megapixel stellen noch nicht das Maximum für eine Smartphone-Kamera dar, doch ist die Pixelzahl allein bekanntermaßen nicht entscheidend für die Qualität der Aufnahmen. Interessanter sind daher die vielen Extrafunktionen, die die Kamera des LG Optimus True HD LTE zu bieten hat. Nennenswert erscheinen beispielsweise LED-Flash und HD-Videofunktion, digitaler Zoom und Bildstabilisator. Die Qualität der Aufnahmen ist unabhängig von der Art der Beleuchtung als überdurchschnittlich gut zu bezeichnen; bei den Videoaufnahmen überzeugt neben der Bild- auch die Tonqualität. Die Kamera erfasst 30 Bilder pro Sekunde. Wer Videos aufnimmt, will auch Videos abspielen – unterstützt werden alle gängigen Formate. Wi-Fi Direct, HDMI und Smart Share ermöglichen das problemlose Übertragen von Bildinhalten auf andere Geräte. Außer der HD-Videokamera bietet das LG P936 Optimus zudem eine Frontkamera, die mit 1,3 Megapixeln das Videotelefonieren ermöglicht – wozu ein LTE-Smartphone seinen Besitzer natürlich in besonderem Maße einlädt.

Internet: LTE als Möglichkeit

Das Smartphone LG Optimus True HD LTE trägt das entscheidende Kürzel in puncto Internet bereits im Namen: LTE, Long Term Evolution. Der Mobilfunkstandard verheißt vor allem Geschwindigkeit, so werden von LG Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s versprochen. Allerdings bleibt dies zunächst eine theoretische Möglichkeit. Die Nutzung von LTE ist in Deutschland nur eingeschränkt möglich und zudem von weiteren Faktoren wie beispielsweise dem Handytarif und dem Wohnort abhängig. Doch funkt das LG Optimus auf allen deutschen Frequenzen, sodass für die Zukunft garantiert weiteres Potenzial vorhanden ist. Vorausgesetzt allerdings, dass LG das bei Verkaufsbeginn versprochene Update auf Android 4.0 und höher ermöglicht. Denn mit dem bisher installierten älteren Betriebssystem und Browser lassen sich keine hohen Downloadraten als mit einer – ebenfalls möglichen – WLAN-Verbindung erzielen. HSDPA, UMTS, EDGE und GPRS werden selbstverständlich ebenfalls unterstützt.

Jetzt P936 OPTIMUS True HD LTE Preise und Tarife vergleichen ►