Nokia Lumia 900 – leistungsstarkes Multimedia-Smartphone

Wer sich mit den vielfältigen Funktionen und kostenlosen Extras des Nokia Lumia 900
vertraut gemacht hat, wird das Gerät schon bald zum ständigen Begleiter küren.

  • 4.3 Zoll AMOLED Touchscreen Display
  • Windows Phone 7.5 Mango
  • 8-Megapixel-Kamera mit Optik von Carl Zeiss
  • Facebook, Twitter, LinkedIn, E-Mail, Chat, SMS

Die besten 4 Angebote fürs Lumia 900

congstar Prepaid

Base smart

All-in L

Telefonie & SMS

telefonieren zu D1

telefonieren zu D2

telefonieren zu o2

telefonieren zu E+

telefonieren ins Festnetz

SMS Netzintern

SMS ins Fremdnetz

 

0,09 EUR

0,09 EUR

0,09 EUR

0,09 EUR

0,09 EUR

0,09 EUR

0,00 EUR

 

0,29 EUR

0,29 EUR

0,29 EUR

0,29 EUR

0,29 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

 

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

Internet

Internet Geschwindigkeit

Datenvolumen

 

7,2 Mbit/s

0 MB

 

3,6 Mbit/s

200 MB

 

50 Mbit/s

2 GB

Lumia 900 Kosten

Monat 1-24: 16,50 EUR

(schwarz, 16 GB)

einmalig: 356,90 EUR

(blau, 16 GB)

einmalig: 1,00 EUR

Monat 1-24: 17,50 EUR

(schwarz, 16 GB)

Effektive Monatskosten

16,50 EUR

weiter

28,00 EUR

weiter

55,53 EUR

weiter

Design und Display - nicht schwerelos, aber schön

Das Windows Phone Nokia Lumia 900 wurde wie sein Vorgänger als Monoblock konstruiert und gefertigt. Augenfälligster Unterschied ist zunächst der gläserne Touchscreen, der mit 4,3 Zoll deutlich größer ausfällt. Das Clear-Back-Display wurde mit kratzfestem Gorillaglas versehen, das Smartphone ist in den Gehäusefarben Weiß, Schwarz und Cyan erhältlich. Wer das 127 mm lange Smartphone zur Hand nimmt, stellt dann rasch einen weiteren wesentlichen Unterschied fest, nämlich das Gewicht von 160 Gramm. Doch wiegen die Ausstattung und die Funktionen des Lumia 900 dieses vollständig auf – dies gilt insbesondere auch für die Darstellung von Texten, Grafiken und Bildinhalten, die im Hinblick auf Kontraste, Farbintensität und Helligkeit als gut bis lobenswert zu bezeichnen ist.

Leistungsstark und stets in Verbindung

Wer stets in Verbindung bleiben will, benötigt ein leistungsstarkes Smartphone, das sich diesem Bedarf anpasst. Neben einer guten Multimedia-Ausstattung, neben Officepaket und zahlreichen hilfreichen Apps ist es die Integration von Funktionen wie Facebook, Twitter und LinkedIn, die das Nokia Lumia 900 für die ausgiebige Kontaktpflege prädestinieren. So lassen sich beispielsweise offline eingegebene Kontaktdaten mit Online-Inhalten leicht zusammenführen. Und wer über die Aktivitäten von Freunden und Bekannten stets auf dem Laufenden sein will, lässt sich Live-Updates direkt auf der Startseite anzeigen. Auch die Kontaktaufnahme erleichtert das Lumia 900 – etwa durch die Möglichkeit, eigene Fotos direkt hochzuladen oder mit einem Klick zu versenden; durch Messaging und diverse E-Mail-Funktionen. Geschäftliche wie private Telefonate können als Videotelefonate oder als Konferenzschaltungen geführt werden, E-Mail-Anhänge lassen sich leicht bearbeiten. Dass das leistungsstarke Nokia Lumia 900 ohne einen Dual-Core-Prozessor auskommt, mag manchen erstaunen. Doch ein 1,4-Gigahertz-Prozessor, 521 Megabyte RAM und 16 GB Speicher reichen vollkommen aus, um eine gute Performance zu gewähren.

Kamera und HD Videos: sich grenzenlos mitteilen

Das Nokia Lumia 900 verfügt über eine Back- und eine Frontkamera. So lassen sich mit dem Smartphone Schnappschüsse und Panoramabilder aufnehmen, Videos in HD-Qualität drehen und Videotelefonate führen. Die Hauptkamera ist mit einem Tessar-Objektiv der Marke Zeiss und mit 8 Megapixeln ausgestattet; Dual-LED-Blitz, Autofokus und Dreifach-Zoom gehören ebenfalls dazu. Die Fokussierung erfolgt durch einfaches Antippen, in puncto Belichtung hat der Fotograf die Wahl zwischen Automatik und manueller Einstellung. Über die Funktion Geotagging lassen sich die Aufnahmen mit Informationen über den Ort, an dem sie getätigt wurden, zusammenführen. In Verbindung mit der Möglichkeit, Fotos direkt ins Internet hochzuladen oder zu versenden, können Freunde und Bekannte so zeitnah und informativ visuelle Botschaften erhalten. Und wer gleich ein Video teilen möchte, dem stehen ebenfalls zahlreiche Funktionen zur Verfügung, die das Aufnehmen und Abspielen sowie das Teilen erleichtern.

Starker Akku für starke Extras

Sieben Stunden Sprechzeit, 300 Stunden Stand-by-Zeit und eine Musikwiedergabe von maximal 60 Stunden – das sind die Akkuleistungen des Nokia Lumia 900. Einziger Schwachpunkt: Der Akku ist nicht austauschbar. Dafür punktet Nokia aber mit einer ganzen Reihe von kostenlosen Extras, die alle Nutzer von Multimedia-Smartphones überzeugen werden. So wurde die integrierte Navigation mit ihrem detaillierten Kartenwerk durch eine Bus-und-Bahn-Anwendung erweitert. Vielleser erfreuen sich an der Nokia E-Books-App, mit der sich aus Tausenden von E-Books rasch diejenigen auswählen lassen, die dem eigenen Lektüregeschmack am besten entsprechen. Erwähnt werden muss auch das Mix Radio, das über das Nokia Lumia 900 kostenlos verfügbar ist. Ohne Anmeldung oder Registrierung lässt sich damit per WLAN oder Mobilfunkverbindung Musik direkt aufs Smartphone streamen. 15 Millionen Musiktitel stellt Nokia über Radio Mix bereit – genug, damit sich jeder Smartphonebesitzer eine dem eigenen Musikgeschmack entsprechende Musikdatei zusammenstellen kann.

Jetzt Lumia 900 Preise und Tarife vergleichen ►