Samsung Galaxy Note 2 & LTE Version

Dieses Smartphone, ist noch smarter als andere Smartphones!

  • Mehr Power mit dem 1,6 GHz Quad-Core-Prozessor
  • Leistungsstarker 3.100 mAh Akku
  • 14,10 cm HD Super AMOLED-Touchscreen Display
  • Vielseitige Bedienung mit dem S Pen
  • Innovative Air View-Funktion (Vorschaufunktion)

Die besten 4 Angebote fürs Galaxy Note 2 LTE

Complete Comfort XS

Complete Comfort S

Telefonie & SMS

telefonieren zu D1

telefonieren zu D2

telefonieren zu o2

telefonieren zu E+

telefonieren ins Festnetz

SMS Netzintern

SMS ins Fremdnetz

 

0,00 EUR

0,29 EUR

0,29 EUR

0,29 EUR

0,29 EUR

0,19 EUR

0,00 EUR

 

0,00 EUR

0,29 EUR

0,29 EUR

0,29 EUR

0,29 EUR

0,00 EUR

0,00 EUR

Internet

Internet Geschwindigkeit

Datenvolumen

 

8 Mbit/s

100 MB

 

16 Mbit/s

500 MB

Galaxy Note 2 LTE Kosten

einmalig: 419,95 EUR

Monat 1-12: 3,59 EUR

Monat 13-24: 3,99 EUR

(grau, 16 GB)

einmalig: 319,95 EUR

Monat 1-12: 3,78 EUR

Monat 13-24: 6,99 EUR

(grau, 16 GB)

Effektive Monatskosten

37,70 EUR

weiter

46,53 EUR

weiter

Samsung Galaxy Note 2 & LTE Version: 2 Smartphones, unendliche Möglichkeiten

Ist es noch ein Smartphone oder bereits ein Tablet-PC? Ausgerüstet mit einem 5,5-Zoll-Display ist das Samsung Galaxy Note 2 irgendwo in der Mitte angesiedelt. Es passt noch in die Hosentasche, lädt aber zum augenschonenden Lesen von E-Books ebenso ein wie zur Darstellung zweier Fenster nebeneinander. Angeboten wird es als Galaxy Note 2 mit und ohne LTE. Wer sich für die LTE-Variante entscheidet, bezahlt einen Aufpreis, genießt dafür aber das um ein Vierfaches schnellere Öffnen von Webinhalten und ein ebenso zügiges Surfen mit bis zu 100 Mbit/s (Download) bzw. 50 Mbit/s (Upload). Ein wesentlicher Unterschied zwischen den beiden Smartphones besteht darin, dass der LTE-Variante aufgrund der zusätzlich benötigten 4G-Schnittstelle das UKW-Radio fehlt.

Qualität in Bild und Schrift

Das HD-AMOLED-Display des Samsung Galaxy Note 2 ist nicht nur groß, es verfügt mit 1.280 x 720 Pixeln auch über eine gute Auflösung. Auch die Pixeldichte ist ausreichend, Kontraste, Helligkeit sowie farbechte Darstellung sorgen dafür, dass das Betrachten von Bildern und Grafiken viel Freude bereitet. Auch kleine Textelemente sind sehr gut zu erkennen, sodass das Lesen längerer Texte oder E-Books problemlos möglich ist. Die Bildqualität lässt sich insgesamt als sehr gut hervorheben. Gleiches gilt für die Fotoaufnahmen, die mit denselben Eigenschaften hervortreten wie die Darstellung auf dem Display: starke Kontraste und farbgetreue Wiedergabe gehören dazu. Für Kreative hat das Samsung Galaxy Note 2 in beiden Varianten aber noch deutlich mehr zu bieten. Wer gern liest oder fotografiert, dem wird die Weiterentwicklung des Penstiftes S Pen mit seinen vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten begeistern. Der integrierte Stift lässt sich einfach herausziehen und schon erscheint ein Bildschirm, der ausreichend Raum für Notizen oder kleine Skizzen bietet. So lassen sich Gedankenblitze zwischendrin ebenso rasch und sicher festhalten wie Telefonnummern oder Adressen. Auch während eines Telefonats kann flugs eine wichtige Gesprächsinformation notiert werden.

Air View: Zeit und Energie sparen leichtgemacht

Zu den Features von S Pen gehört zudem Air View, eine Anwendung, die für die rasche Anzeige von Bildervorschauen, Kalendereinträgen oder E-Mails konzipiert wurde. Um sich beispielsweise einen Termin mitsamt allen Details anzeigen zu lassen, wird der Stift einfach an der entsprechenden Stelle über den Kalender gehalten – es öffnet sich ein Pop-up-Fenster mit allen benötigten Informationen. Sollen Bilder beschriftet oder Dokumente mit Anmerkungen versehen werden? Kein Problem, mit dem S Pen und Air View lassen sich komplexe Arbeitsabläufe im Handumdrehen erledigen. Und wer die soeben erstellte Grafik gleich mit anderen teilen will, fertigt einfach einen Screenshot an und versendet ihn per E-Mail. Auch an dieser Funktion zeigt sich, dass das Samsung Galaxy Note 2 mit oder ohne LTE von Kreativen für Kreative entwickelt wurde. Das zeitraubende Öffnen von Fotoalben auf der Suche nach einem bestimmten Bild entfällt ebenso wie die lästige Zettelwirtschaft auf Geschäftsreisen.

Quad-Core-Prozessor und hohes Speicherpotenzial

Bei den vielen kreativ nutzbaren Funktionen, die das Samsung Galaxy Note 2 zu bieten hat, stellt sich natürlich die Frage, ob die Prozessor- und Akku-Leistung dies auch ausreichend unterstützen. Doch gerade in puncto CPU und Akku hat Samsung noch einmal nachgelegt. Das Note 2 wurde in beiden Varianten mit einem 1,6 Gigahertz Quad-Core-Prozessor ausgestattet. An internem Speicher stehen 16 GB zur Verfügung, per SD-Karte kann dieser extern um bis zu 64 GB erweitert werden. So lassen sich alle Anwendungen problemlos und rasch starten und auch das Wechseln zwischen Widgets und Startseiten wird zum reinen Vergnügen. Und damit die Freude am Kreativsein, am Telefonieren, Simsen, Chatten und Surfen auch wirklich lange anhält, verfügt der Akku über eine Kapazität von 3.100 mAh, was einer Stand-by-Zeit von mindestens 430 (LTE/4G) und maximal 980 Stunden (ohne LTE, 2 G) entspricht.

Jetzt Galaxy Note 2 LTE Preise und Tarife vergleichen ►