Samsung Galaxy Tab 2 7.0 - mit Android 4 sicher unterwegs

Kann man ein hochwertiges 7-Zoll-Tablet noch verbessern? Man kann es – wie im Falle
des Samsung Galaxy Tab – zumindest versuchen!

  • 7 Zoll TFT Touchscreen Display
  • 1-GHz-Dualcore-Prozessor
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • 3.0 Megapixel Haupt- und 1.3 Megapixel Zweitkamera

Design & Display: gute Qualität, hochwertiges Design

Was anfangs ein wenig skurril erschien, ist mittlerweile zur Selbstverständlichkeit geworden: Tablet-PCs mit einer Bildschirmdiagonale von 7 Zoll konnten sich auf dem Markt behaupten. So auch das Samsung Galaxy Tab 2 7.0, das als Tablet-PC über eine Telefonfunktion verfügt. Ein silberfarbenes Kunststoffgehäuse und das gläserne Display geben dem Galaxy Tab 2 sein besonders hochwertiges Aussehen. Die Farben auf dem Display sind kräftig, Kontraste und Helligkeit sind gut geregelt. Die Auflösung von 1024 x 600 Pixeln ist für einen Bildschirm dieser Größe genau richtig, sodass sich insgesamt eine gute Bild- und Textdarstellung feststellen lässt. Besondere Freude bereitet das Bedienen der von Samsung entwickelten Benutzeroberfläche TouchWiz, die mit dem Android-Betriebssystem eine gelungene Verbindung eingeht. Wer das Samsung Tab 2 vor allem auf Reisen benötigt, wird zu schätzen wissen, dass es mit 350 Gramm zu den Leichtgewichten gehört. Einziger Schwachpunkt: bei Sonnenlicht reflektiert der Bildschirm stark.

Kommunikation: ein Tablet-PC mit vielen Optionen

Silber, Weiß oder Rot sind die Gehäusefarben, zwischen denen Kaufinteressenten beim Samsung Galaxy Tab 2 7.0 wählen können. Doch damit nicht genug, gilt es vor dem Kauf weitere Entscheidungen zu treffen: Wird ausschließlich Wi-Fi benötigt, um über ein WLAN-Netzwerk im Internet surfen zu können? Oder soll zusätzlich eine 3G-Funktion vorhanden sein, um mobil surfen und telefonieren zu können? Auch bezüglich der Größe des Flashspeichers bestehen Wahlmöglichkeiten, nämlich zwischen einem Speicher mit 8GB Kapazität oder mit 16 GB. Da der Preisunterschied nur gering ist, empfiehlt sich die Anschaffung eines Gerätes mit höherer Speicherkapazität; zusätzlich ist eine Erweiterung um maximal 32 GB per SD-Karte möglich. Neben einem aktuellen WLAN-Standard und 3G verfügt das Galaxy Tab 2 7.0 über weitere Kommunikationsmöglichkeiten. Via Bluetooth lässt es sich mit anderen Geräten ebenso verbinden wie über DLNA und die von Samsung entwickelte Anwendung AllShare.

Kameras: fotografieren, filmen, Bilder bearbeiten

Zum Standard von Tablet-PCs gehört die Ausstattung mit Back- und Frontkamera, die beide auch beim Galaxy Tab 2 7.0 vorhanden sind. Die Auflösung von Aufnahmen der rückseitigen Hauptkamera liegt bei rund 3,2 Megapixeln (2.048 x 1.536), die der Frontkamera beim VGA-Standard von 640 x 480 Pixeln. Mit der Backkamera lassen sich zudem Videos in HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) aufnehmen. Das sind zwar keine übermäßig hohen Werte, sie sind aber ausreichend, um damit gelegentlich Schnappschüsse oder Erinnerungsfotos zu knipsen. Funktionen wie Autofokus, Smile-Shot oder Panorama-Modus erleichtern das Fotografieren. Mit dem vorhandenen Bildbearbeitungsprogramm erweist sich die Tablet-Kamera als günstige Möglichkeit, eigene Aufnahmen zu erstellen, zu bearbeiten und anderen zu präsentieren.

Prozessor und Akku: stabiles System, lange Laufzeit

Ein stabiles System, bei dem man auf bewährte Hardwarekomponenten setzt, zeichnet das Galaxy Tab 2 7.0 aus. Verbaut wurde der Dual-Core-Prozessor ARM Cortex-A9 mit einer Taktfrequenz von 1 Gigahertz. Der Arbeitsspeicher hat eine Kapazität von 1 GB, der Flashspeicher – je nach Gerätevariante und Erweiterung – ist 8 bis 48 GB groß. Die stabile Performance trägt dazu bei, dass sich Anwendungen ohne Verzögerungen öffnen lassen, Spiele sicher laufen und das Surfen im Internet rasch und ruckelfrei möglich ist. Auch die Übertragung von Daten auf anderen Kommunikationswegen ist lobenswert hervorzuheben. Wie bei allen Geräten dieser Größe kann es lediglich leichte Verzögerungen geben, wenn eine komplexe Software geöffnet oder ein Formatwechsel vorgenommen wird. Die Akkuleistung (Li-Ion, 4.000 mAh) des Samsung Galaxy Tab 2 7.0 ist zufriedenstellend. Vom Hersteller selbst werden die Gesprächszeiten mit 43,5 Stunden (2G) bzw. 22 Stunden (3G) angegeben. Auch die Werte der Stand-by-Zeit unterscheiden sich entsprechend und können 1370 Stunden (2G) bzw. 1193 Stunden (3G) betragen. Für einen Videoabend müssen 6 Stunden Betriebszeit ausreichen, Musik lässt sich bis zu 75 Stunden abspielen.

Jetzt Galaxy Tab 2 7.0 Preise und Tarife vergleichen ►