Sony Xperia Tablet Z - Zauber der Zukunft

Intelligente Technologie, hochwertige Verarbeitung und atemberaubendes Design:
Das Sony Xperia Tablet Z wird es seinen Mitbewerbern schwer machen, auf dem
Tablet-Markt zu bestehen.

  • 10.1 Zoll TFT Display
  • 8,1 Megapixel Kamera
  • Android 4.1 Jelly Bean
  • LTE-fähig

Die besten 4 Angebote fürs Xperia Tablet Z

Blue Basic

Blue Basic

Telefonie & SMS

telefonieren zu D1

telefonieren zu D2

telefonieren zu o2

telefonieren zu E+

telefonieren ins Festnetz

SMS Netzintern

SMS ins Fremdnetz

 

0,29 EUR

0,29 EUR

0,00 EUR

0,29 EUR

0,29 EUR

0,19 EUR

0,00 EUR

 

0,29 EUR

0,29 EUR

0,00 EUR

0,29 EUR

0,29 EUR

0,19 EUR

0,00 EUR

Internet

Internet Geschwindigkeit

Datenvolumen

 

3,6 Mbit/s

50 MB

 

3,6 Mbit/s

50 MB

Xperia Tablet Z Kosten

einmalig: 29,00 EUR

Monat 1-24: 25,00 EUR

(schwarz, 16 GB)

einmalig: 29,00 EUR

Monat 1-24: 25,00 EUR

(schwarz, 16 GB)

Effektive Monatskosten

36,20 EUR

weiter

41,19 EUR

weiter

Formvollendet und intelligent: gelungene Balance zwischen Technik und Design

Schon auf den ersten Blick wird deutlich: Der Balanceakt zwischen Technik und Design ist beim Sony Xperia Tablet Z mehr als gelungen. Die verglaste Oberfläche der Vorderseite ist mit einer besonderen Splitterschutzfolie versehen, der farblich abgesetzte Rahmen mit den abgeschrägten Ecken und die aus Aluminium gefertigten Tasten verleihen dem Tablet sein besonders hochwertig anmutendes Aussehen. Schlank (6,9 mm) und leicht (495 g) lässt es sich zudem besonders bequem in der Hand halten. Doch was so zerbrechlich wirkt, zeichnet sich durch große Robustheit und guten Schutz aus – denn das Sony Xperia Tablet Z ist nicht nur staubdicht, es ist auch wasserfest. In das 10,1-Zoll-Display wurde die von Sony eigens entwickelte Technologie Mobile BRAVIA Engine 2 integriert, die Inhalte erkennt, anpasst und für starke Kontraste, satte und naturgetreue Farbgebung sowie Tiefenschärfe in der Darstellung sorgt.

Überlegene Automatik, überzeugende Technologie

Wer bisher glaubte, ein Tablet sei zum Fotografieren oder Filmen nicht geeignet, wird von der Kamera des Sony Xperia Tablet Z eines Besseren belehrt. Auch hier erweist sich die überlegene Stärke des Unternehmens wieder in der Entwicklung eigener Technologien. So wurde in die an der Rückseite angebrachte 8-Megapixel-Kamera eine mobile Variante des ExmorR-Sensors eingebaut. Damit sind auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen hervorragende Aufnahmen möglich. An der Vorderseite befindet sich zusätzlich eine 2-Megapixel-Webcam, in die ebenfalls ein ExmorR-Sensor integriert ist. Videochats werden damit nicht mehr von verschneiten und verzögerten Bildern begleitet, sondern in echter HD-Qualität durchgeführt. Wer die überlegene Sonytechnologie voll ausnutzen möchte, muss dabei noch nicht einmal ein besonders versierter Fotograf sein. Funktionen wie der „überlegene Automatikmodus“ gewährleisten, dass die richtigen Einstellungen im richtigen Moment von der Kamera selbst kombiniert werden.

Ausgezeichnete Hardwareausstattung, sagenhafte Akkuleistung

Was nützte eine besondere Ausstattung, würde das Sony Xperia Tablet Z nicht zugleich auch über eine leistungsstarke Hardware verfügen? Mit dem Einbau des Snapdragon S4 Pro setzt Sony auch in diesem Bereich Akzente. Der energieeffiziente Quad-Core-Prozessor von Qualcomm taktet mit 1,5 Gigahertz und greift auf einen Arbeitsspeicher von 2 GB zu. Als Flashspeicher stehen 16 GB zur Verfügung, ein Steckplatz für die SD-Karte mit bis zu 64 GB ist ebenfalls vorhanden. Die ausgezeichnete Darstellung von Grafiken und Spielen wird durch eine Adreno-320-GPU gewährleistet. Abgerundet wird das perfekte Zusammenspiel der einzelnen Komponenten durch die Installation von Google Android 4.1 (Jelly Bean). Insgesamt ergibt sich somit eine leistungsstarke Performance, die das Surfen mit LTE-Geschwindigkeit ebenso unterstützt wie das gleichzeitige Ausführen mehrerer Apps oder das unterbrechungsfreie Streamen von Videos. Und das, obwohl immer nur so viel Energie verbraucht wird, wie es für den störungsfreien und raschen Ablauf gerade notwendig ist. Die Akkuleistung wird zudem durch den STAMINA-Modus geschont, der automatisch erkennt, ob der Bildschirm ein- oder ausgeschaltet ist. Mit 6000 mAh verfügt der Akku ohnehin über eine besonders hohe Kapazität. Die Stand-by-Zeit beläuft sich auf maximal 890 Stunden, Musik kann 110 Stunden gehört, Videos können knapp 10 Stunden angesehen werden.

One Touch, NFC, LTE – Verbindungen wie durch Zauberhand

Durch die Vernetzungsoption von Sony wird das Xperia Tablet Z von einem zusätzlichen Gerät zur Steuerungszentrale, mit der sich mehrere Geräte verbinden lassen. Das Tablet fungiert dabei als universale Fernbedienung, die den Fernseher ebenso steuert wie das Teilen von Inhalten. Über Near Field Communication (NFC) lassen sich kompatible Geräte kabellos miteinander verbinden und Daten austauschen. Der Lautsprecher oder Kopfhörer erhält Anweisung, die gewünschte Musik abzuspielen, der BRAVIA-Fernseher gibt die Fotodateien vom Tablet wieder. Und da das Sony Xperia Tablet Z 4G/LTE unterstützt, klappt es auch mit der Vernetzung über Internet und Mobilfunk besonders gut und rasch.

Jetzt Xperia Tablet Z Preise und Tarife vergleichen ►